Schnelle Wirsingpasta

Schnelle Wirsingpasta

Sieht das nicht wieder toll aus? Silke hat eine richtig lecker und vor allem schnelle Wirsingpasta auf den Tisch gezaubert- ausprobieren!

Gesponsort von Kchen Meyer

4

Portionen

60 Min.

Zubereitung

Zutaten

500 g Wirsing
150 g Schinkenwürfel
1/2 Bund Schnittlauch
2 Zitronen
4 EL Pinienkerne
500 g Nudeln
100 ml Gemüsebrühe
200 ml Sahne
Sonnenblumenöl zum Anbraten
Salz und Pfeffer und frisch geriebener Parmesan nach Geschmack
Zutatenalternativen

  1. Pasta nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.

  2. Pinienkerne in einer Pfanne leicht anrösten.

  3. Wirsing putzen, Struck entfernen und in feine Streifen schneiden. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Zitronenschale abreiben und den Saft auspressen.

  4. Öl erhitzen und Schinken darin anbraten. Wirsing zugeben und bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten andünsten. Mit Brühe und Sahne aufgießen, aufkochen lassen und dann ca. weitere 3 Minuten köcheln lassen.

  5. Nudeln abgießen und zurück in den Topf geben.

  6. Wirsing untermengen. 2 TL Zitronenschale und ca. 5 EL Zitronensaft (nach Geschmack) untermischen und alles mit Salz und Pfeffer würzen.

  7. Auf tiefen Tellern anrichten und mit Schnittlauch und Pinienkernen bestreuen. Parmesan darüber geben.    


Zutatenalternativen

  • Alternativen für Sahne
  • Milch
  • Frischkäse light

2019 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ