Schoko-Vampire

Schoko-Vampire

Diese Schoko-Vampire sind klein, schmackhaft und ein absoluter Hingucker. Außerdem steht Halloween bald vor der Tür und das sind echt Hingucker!

Gesponsort von Kchen Meyer

Zutaten

340 g dunkle Creme-Cookies
100 g Frischkäse
100 g Vollmilchkuvertüre
30 Schokotropfen
Rote Schokoschrift
Alufolie
Zutatenalternativen

  1. 250g der Cookies mit einem Mixer zerkleinern, bis sie ganz fein sind. Dann den Frischkäse daruntermischen, bis eine gleichmäßige Masse entsteht. Das Ganze für 10 Minuten kalt stellen.

  2. Mit den Händen rund 16 Kugeln daraus rollen. Dann diese für mindestens eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.

  3. In der Zwischenzeit mit den übrigen Cookies die Fledermausflügel vorbereiten: Ober- und Unterseite abtrennen und die Füllung mit einem Messer abkratzen. Die Keksscheiben vorsichtig halbieren.

  4. Die Kuvertüre im Wasserbad erhitzen. Die Kugeln in die flüssige Glasur tunken und auf ein Stück Alufolie setzen. Rechts und links die Cookie-Flügel in die schokolierten Kugeln stecken und oben auf den Kopf je zwei Schokotropfen als Ohren.

  5. Die Kugeln abkühlen und fest werden lassen. Dann mit Zuckerschrift je zwei Augen "aufmalen".


Zutatenalternativen

  • Alternativen für Milch
  • mit Wasser verdünnte Sahne
  • mit Wasser verdünnte Dosenmilch

2019 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ