Schweinefilets in Aprikosensoße

75 Min.

Eine super leckere Kombination aus deftig und süß sind Schweinefilets in Aprikosensauce. Ihr denkt das schmeckt nicht? Probiert es aus, es geht ganz einfach!

Zutatenliste für

4

Portionen

  • 1 kg Lachsfleisch vom Schwein
  • 80 g Schinken (luftgetrocknet)
  • 400 ml Sahne (zum Kochen)
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1 Dose Aprikosen (gezuckert)
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 250 g Reis
  • Salz, Pfeffer, Muskat, Chili, Paprikapulver

Zubereitung

  1. Das Schweinefleisch in Medaillons schneiden und in einer tiefen Auflaufform auslegen. Den Schinken in entsprechend große Stücke schneiden und die Medaillons damit belegen.
  2. Für die Soße das Tomatenmark, Sahne, und die Brühe mit 150 ml Aprikosensaft (aus der Dose) verrühren. Die Soße noch mit Salz, Pfeffer, Chili, Paprikapulver und Muskat abschmecken, dann über die Schweinefilets in der Auflaufform geben. Nun die Auflaufform in den Ofen stellen und alles bei 170 Grad (Umluft) für 45 Minuten garen.
  3. Währenddessen den Reis in 500 ml leicht gesalzenem Wasser für 20 Minuten kochen.
  4. Die Filets nach dem Garen aus der Soße nehmen und auf einer Platte anrichten. Die restliche Soße nach Belieben noch mit etwas Mehl andicken.
  5. Kurz vor dem Servieren die Aprikosen im restlichen eigenen Saft in einer Schale erwärmen. Fertig!

Auch lecker

Vollkornreissalat im Glas

60 Min.
Einfach

Orientalisches Buchweizen-Tabouleh

30 Min.
Einfach

Spinatquiche (Low Carb)

75 Min.
Mittel

Beeren-Müsli-Smoothie

25 Min.
Einfach

Rotkohlsalat mit Walnüssen und Schafskäse Low-Carb

60 Min.
Einfach

Süßkartoffelgratin mit Kokosmilch

55 Min.
Mittel

Zuckerfreie Ganache-Brownies vegan

50 Min.
Einfach

Vegane Belgische Waffeln mit heißen Kirschen

55 Min.
Einfach

Brezel-Cupcakes mit Käse-Toppings

120 Min.
Einfach

Kürbisrisotto mit Knusperparmesan (vegetarisch)

55 Min.
Mittel

Curry mit Karpfen und Ananas

40 Min.
Mittel