Spaghetti mit Spinat, Tomaten und Bachsaibling

30 Min.

Spaghetti mal anders - dieses Mal servieren wir die Spaghetti mit Spinat, Tomaten und Bachsaibling

Zutatenliste für

4

Portionen

  • 500 g Blattspinat
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 8 Cocktailtomaten
  • 400 g dünne Spaghetti
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 1 EL Öl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 300 g geräucherten Bachsaibling

Zubereitung

  1. Spinat putzen und waschen.
  2. Die Zwiebel schälen und hacken.
  3. Dann die Tomaten waschen, vierteln, entkernen. Und das Fruchtfleisch würfeln.
  4. Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen
  5. Die Zwiebel im heißen Öl glasig andünsten. Das Tomatenmark mit anschwitzen. Den Spinat mit in die Pfanne geben und ca. 1/8 l Wasser einrühren.
  6. Dann die Tomaten unterrühren.
  7. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Alles ca. 5 Minuten köcheln
  8. Nudeln abgießen und abtropfen lassen.
  9. Den Bachsaibling in Stücke "reißen".
  10. Dann die Nudeln mit dem Gemüse mischen, abschmecken und mit dem Bachsaibling anrichten.

Auch lecker

Muddis Kartoffelsalat

120 Min.
Einfach

Schupfnudeln mit Tomaten und Spinat

35 Min.
Einfach

Schmetterlingen, Marienkäfern und Bienen aus Obst und Gemüse

20 Min.
Einfach

Überbackener Blumenkohl

65 Min.
Einfach

Weißer Spargel mit Eiern, Kochschinken und Kartoffeln

45 Min.
Einfach

Schafskäse mit Blumenkohl

30 Min.
Einfach

Veganes Sellerie-Risotto mit Birne

30 Min.
Einfach

Käse-Souffle mit Spinat

80 Min.
Einfach

Schnelles Puten-Mandel-Curry

30 Min.
Einfach

Vollkornreissalat im Glas

60 Min.
Einfach