Spaghettiauflauf

50 Min.

Gebackene Spaghetti sind eine leckere Variante der normalen Art, Spaghetti zu servieren. Wir haben dazu noch eine selbstgemachte Avocadofrischkäsecreme serviert.

Zutatenliste für

6-8

Portionen

  • 1 kg Rinderhack
  • 600 g Spaghetti
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 800 g stückige Tomaten
  • 4 große Möhren
  • Olivenöl
  • 1 Becher Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer
  • 75 g geriebener Käse

Zubereitung

  1. Spaghetti bissfest kochen, abschrecken und abtropfen lassen.
  2. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.
  3. Möhren schälen und mundgerecht klein schneiden.
  4. Das Hackfleisch in 2-3 EL Öl anbraten, Zwiebel und Knoblauch zugeben, kurz mitbraten und dann die stückigen Tomaten sowie die Möhren untermengen.
  5. Etwa 10 Min. unter gelegentlichem Rühren einköcheln lassen. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Ein Backblech mit Öl bepinseln, dann aus den Spaghetti kleiner Nester formen und auf das Blech setzen.
  7. Kleine Tupfer Creme fraiche darauf verteilen und die Hackfleischsauce darüber geben, dann den Käse gleichmäßig darauf geben.
  8. Im vorgeheizten Ofen bei 200°C Ober- und Unterhitze ca. 15 Min. goldbraun backen. Wir haben dazu noch eine selbstgemachte Avocadofrischkäsecreme serviert.

Auch lecker

Vollkornreissalat im Glas

60 Min.
Einfach

Orientalisches Buchweizen-Tabouleh

30 Min.
Einfach

Spinatquiche (Low Carb)

75 Min.
Mittel

Beeren-Müsli-Smoothie

25 Min.
Einfach

Rotkohlsalat mit Walnüssen und Schafskäse Low-Carb

60 Min.
Einfach

Süßkartoffelgratin mit Kokosmilch

55 Min.
Mittel

Zuckerfreie Ganache-Brownies vegan

50 Min.
Einfach

Vegane Belgische Waffeln mit heißen Kirschen

55 Min.
Einfach

Brezel-Cupcakes mit Käse-Toppings

120 Min.
Einfach

Kürbisrisotto mit Knusperparmesan (vegetarisch)

55 Min.
Mittel

Curry mit Karpfen und Ananas

40 Min.
Mittel