Spargelsalat mit Forellenfilets

30 Min.

Dieser leckere Salat passt zu einem Grillabend perfekt - kann aber auch als leckerer Hauptgang serviert werden.

Zutatenliste für

3

Portionen

  • 500 g Spargel
  • 8 Cocktailtomaten
  • 100 g frische Spinatblätter
  • 100 g roter Mangold
  • 100 g Rucola
  • 250 g geräucherte Forellenfilets
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Butter
  • Olivenöl zum Anbraten
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Balsamicoessig
  • 1 TL Senf
  • einen Spritzer Honig
  • etwas Balsamicocreme

Zubereitung

  1. Spinatblätter, Mangold und Rucola säubern.
  2. Den Spargel waschen und die holzigen Enden abschneiden. Den Spargel in 2 Stücke schneiden.
  3. Etwas Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Den Spargel darin unter Wenden 8-10 Minuten anbraten.
  4. Tomaten waschen und nach 4 Min. in die Pfanne mitzugeben. Sowie 1 EL Butter.
  5. Salatblätter in eine große Schale geben, die Forellenfilets in Stücke "reißen" und darauf verteilen.
  6. Eine Vinaigrette herstellen aus 4 EL Olivenöl, 2 EL Balsamicoessig, 1 TL Senf, einen Spritzer Honig und zusätzlich zum Abschmecken etwas Balsamicocreme, Salz und Pfeffer verwenden. Alles gut verrühren.
  7. Anschließend den warmen Spargel, die Tomaten und die Vinagrette auf den Salat verteilen. Warm servieren.

Auch lecker

Vollkornreissalat im Glas

60 Min.
Einfach

Orientalisches Buchweizen-Tabouleh

30 Min.
Einfach

Spinatquiche (Low Carb)

75 Min.
Mittel

Beeren-Müsli-Smoothie

25 Min.
Einfach

Rotkohlsalat mit Walnüssen und Schafskäse Low-Carb

60 Min.
Einfach

Süßkartoffelgratin mit Kokosmilch

55 Min.
Mittel

Zuckerfreie Ganache-Brownies vegan

50 Min.
Einfach

Vegane Belgische Waffeln mit heißen Kirschen

55 Min.
Einfach

Brezel-Cupcakes mit Käse-Toppings

120 Min.
Einfach

Kürbisrisotto mit Knusperparmesan (vegetarisch)

55 Min.
Mittel

Curry mit Karpfen und Ananas

40 Min.
Mittel