Tassenkuchen aus der Mikrowelle

Tassenkuchen
5 Min.

Tassenkuchen aus der Mikrowelle: Schneller kann man einen Kuchen nicht zaubern! Hat nicht unbedingt was mit der hohen Kunst des Backens zu tun, stillt aber jeden Heißhunger auf etwas Süßes. Ausprobieren lohnt sich.

Zutatenliste für

Portionen

  • 2 EL Dinkelmehl
  • 2 EL Rohrohrzucker
  • 1 Ei
  • 1 EL Backkakao
  • 2 EL Raspelschokolade

Zubereitung

  1. 2 EL Dinkelmehl und 2 EL Rohrohrzucker in eine Tasse geben.
  2. Die geriebenen Zutaten je nach Geschmack, z. B. geriebene Mandeln, Zimt, Kakao, Kokos- oder Schokoraspeln hinzugeben und mit einer Gabel umrühren.
  3. Das Ei dazugeben und nochmal gut umrühren.
  4. Anschließend die Füllung hinzugeben, auch hier kann je nach Geschmack variiert werden. Als Füllung eignen sich beispielsweise kleine Apfelstückchen, ganze Mandeln oder Schokolade.
  5. Die Tasse bei 800 Watt für 2-3 Minuten in die Mikrowelle stellen. Lieber erst 2 Minuten und schauen, wie fest er ist. Wenn nötig, nochmals kurz "weiterbacken".
  6. Den Tassenkuchen leicht abkühlen lassen und auf einen Teller kippen. Falls der Kuchen an der Tasse klebt, ein Messer zur Hilfe nehmen und am Rand entlang schneiden.
  7. Kleiner Tipp: Den Kuchen fix verzehren, dann schmeckt er am besten. Ich habe festgetellt, dass er relativ schnell fest wird.

Auch lecker

Selbstgemachtes Müsli

45 Min.
Einfach

Low Carb Sesamcracker

65 Min.
Einfach

Lotus-Blätterteig-Bäumchen

25 Min.
Einfach

Schnelle Quarkbrötchen

25 Min.
Einfach

Warmes Birnen-Apfel-Kompott mit Nusshaube gratiniert

30 Min.
Einfach

Saftiger Blaubeerkuchen

55 Min.
Einfach

Apfelsirup zum Verdünnen

60 Min.
Einfach

Rhabarberkuchen mit Pudding

90 Min.
Einfach

Gebackene Quetsch-Kartoffeln

25 Min.
Einfach

Pikante Muffins für ein Picknick

45 Min.
Einfach