Thai-Curry mit schwarzem Reis

45 Min.

Thai-Curry mit schwarzem Reis - eine sehr gelungene Kombination

Zutatenliste für

2

Portionen

  • 2 Eßlöffel Olivenöl
  • 2 Teelöffel rote Currypaste
  • 250 ml Kokosmilch
  • 3 Möhren
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 rote Paprika
  • 1 Packung gefrorene Scampi
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Für 2 Personen 1 Teetasse schwarzen Reis (ca. 200g) in einen Kochtopf geben.
  2. Den Reis zweimal durchwaschen und die 2,5-fache Menge Wasser (also 2,5 Teetassen) und eine Prise Salz hinzugeben.
  3. Das Ganze 10 Minuten einweichen lassen.
  4. Den Herd auf die höchste Hitzestufe.
  5. Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die niedrigste Hitzestufe stellen und den Reis ca. 35 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln bis das Wasser verdampft ist.
  6. Fügen Sie ein Stück Butter hinzu.
  7. Die Möhren putzen und in kleine Stücke schneiden. Paprika waschen und auch in mundgerechte Stücke schneiden.
  8. Die Scampi vorher auftauen lassen!!! Und danach lt. Packungsanleitung zubereiten.
  9. Das Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Currypaste zugeben. Dann unter Rühren kurz anbraten, die Koskosmilch dazugeben und einrühren. Anschließend die Gemüsebrühe zugeben und einmal aufkochen lassen.
  10. Danach die Möhren mit Paprika dazugeben und ca. 3 Min. weitergaren lassen.
  11. Das Thai Curry mit Salz und Pfeffer ggfs. abschmecken. Den schwarzen Reis auf einen Teller geben und das Thai Curry darauf anrichten.

Auch lecker

Cheddar Sauce zum Dippen

20 Min.
Einfach

Cheeseburger-Fladenbrotpizza

60 Min.
Mittel

Mandarinengelee mit Bergamotte

Einfach

Griechischer Grünkohlauflauf

50 Min.
Einfach

Hähnchen in Senfsauce

40 Min.
Einfach