Topfkuchen mit Geheimnis

Topfkuchen mit Geheimnis: Der besondere Kick an diesem einfachen Napfkuchen ist das Gewürz Mysterium Libarius von Ingo Holland. Ich hätte niemals gedacht, dass es solche Wunder vollbringen kann!

Zutatenliste für

6-8

Portionen

  • 5 Eier
  • 300 g Mehl
  • 250 g Zucker
  • 250 g weiche Butter
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1/2 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Tropfen Butter/Vanillearoma
  • 1/2 TL Mysterium Libarius / Ingo Holland
  • Puderzucker

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Alle Zutaten in einen Rührtopf geben und zu einem Teig verrühren (bei mir hat das meine Küchenmaschine erledigt :-)
  3. Wer mag, kann auch restl. Schokistücke unterheben - ich hatte noch einen Osterhasen (und wir haben fast Juni)!
  4. Den Teig in eine gefettete Napfkuchenform geben und im Backofen bei 175 Grad für ca. 50 Min. backen. (Die Holzstabmethode kann man auch machen).
  5. Den Kuchen aus der Form stürzen, auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Auch lecker

Überbackener Blumenkohl

65 Min.
Einfach

Weißer Spargel mit Eiern, Kochschinken und Kartoffeln

45 Min.
Einfach

Schafskäse mit Blumenkohl

30 Min.
Einfach

Veganes Sellerie-Risotto mit Birne

30 Min.
Einfach

Käse-Souffle mit Spinat

80 Min.
Einfach

Schnelles Puten-Mandel-Curry

30 Min.
Einfach

Vollkornreissalat im Glas

60 Min.
Einfach

Orientalisches Buchweizen-Tabouleh

30 Min.
Einfach

Spinatquiche (Low Carb)

75 Min.
Mittel

Beeren-Müsli-Smoothie

25 Min.
Einfach