Erdbeer-Clafoutis

Erdbeer-Clafoutis

Erdbeer-Clafoutis ist gerade unser Dessert-Highlight. Freunde haben uns das Rezept des französischen Klassikers mitgebracht. Durch die Erdbeeren lecker saftig.

4-6

Portionen

40 Min.

Zubereitung

Zutaten

80 g Butter
300 g Erdbeeren
3 EL Mandelblätter
120 g Zucker
2 Eier
180 ml Milch
100 g Dinkelmehl -Type 630
100 g gemahlene Mandel
Salz
2 EL Zucker
Zucker zum Bestreuen
Fett für die Form
Zutatenalternativen

  1. Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze leicht bräunen und abkühlen lassen.

  2. Erdbeeren putzen, abspülen, und vierteln.

  3. Mandelblättchen und 2 EL Zucker in einer heißen Pfanne kurz anrösten. Das wird dann Krokant - diesen auf einem Stück Backpapier verteilen und abkühlen lassen.

  4. Den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

  5. Eier und Milch mit einem Schneebesen verquirlen.

  6. Mehl, gemahlene Mandeln, 120 g Zucker und 1 Prise Salz in eine Schüssel geben. Die Eiermischung und die gebräunte Butter dazugeben und alles mit dem Schneebesen glatt verrühren.

  7. Eine ofenfeste Form ausfetten, mit Zucker ausstreuen und die Erdbeerstücke darin verteilen. Den Teig darübergießen und den Mandelkrokant auf dem Teig verteilen. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene etwa 25 Minuten goldbraun backen.

  8. Clafoutis herausnehmen und den restlichen Zucker darüberstreuen. Am besten noch lauwarm servieren - mit Eis.


Zutatenalternativen

  • Alternativen für Ei
  • 1 EL Öl, 2 EL Wasser + 1/2 TL Backpulver
  • Apfelmus (2 EL = 70 g)
  • Alternativen für Mehl
  • gleiche Menge pulverisierte Haferflocken
  • gleiche Menge gemahlene Haselnüsse oder Mandeln
  • gleiche Menge Grieß
  • Alternativen für Milch
  • mit Wasser verdünnte Sahne
  • mit Wasser verdünnte Dosenmilch
  • Alternativen für Zucker
  • Honig
  • Rohrzucker
  • Puderzucker
  • Agavendicksaft

2017 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ