Einfache Kürbissuppe

30 Min.
Einfach

Diese einfache Kürbissuppe ist eines unserer Lieblingsgerichte im Herbst. Unser Rezept mit Hokkaido-Kürbis, Kokosmilch und etwas Ingwer ist selbst bei unseren Kindern sehr beliebt. Und für diese Kürbissuppe verwenden wir immer den Hokkaido-Kürbis. Sein großer Vorteil ist nämlich, dass man ihn nicht schälen muss.

Zutatenliste für

  • Butterschmalz
    1 Stück
  • Hokkaido-Kürbis
    1
  • Kokosmilch
    1 Dose
  • Zwiebel
    1
  • Knoblauchzehe
    1
  • Ingwer
    1 Stück
  • Gemüsebrühe
    500 ml

Zubereitung

  1. Kürbis abspülen, dann aushöhlen und in Stücke schneiden.
  2. Zwiebel und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.
  3. In einem großen Topf etwas Butterschmalz hineingeben und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel bei mittlerer Hitze glasig anbraten. Dazu noch ein fingernagelgroßes Stück Ingwer reinreiben.
  4. Kürbis mit in den Topf geben, kurz anbraten lassen und dann mit Gemüsebrühe auffüllen. Der Inhalt sollte knapp bedeckt sein. Den Kürbis nun für etwa 15 Min. bei geschlossenem Deckel köcheln lassen.
  5. Anschließend Kokosmilch dazugeben und den Kürbis zu einer feinen Kürbissuppe pürieren. Fertig ist die Suppe! Wir essen dazu gerne angebratene Scampis und/oder frisches Vollkornbrot.

Auch lecker

Kartoffel-Spinat-Curry mit Kichererbsen

40 Min.
Einfach

Vegetarisches Omelett mit Grünkohl

15 Min.
Einfach

Buchstabensuppe mit Würstchen

25 Min.
Einfach

Buddha Bowl mit Hokkaido, Quinoa und Eiern

30 Min.
Einfach

Grünkohlsalat Apfel – Orange – Feta

30 Min.
Einfach

Zucchinisuppe mit Schinken

30 Min.
Einfach

Trinkschokolade am Stiel

20 Min.
Einfach

Süßkartoffelsuppe mit Kokos

55 Min.
Einfach