Flammkuchen selbstgemacht à la Muddis

Flammkuchen selbstgemacht - mit einem wirklich leckeren Teig!

Zutatenliste für

4

Portionen

  • 400 g Weizenmehl
  • 4 EL Olivenöl
  • 250 ml Wasser
  • 1/2 TL Salz
  • 250 g Sherrytomaten
  • 200 g Minus L Frischkäse
  • 250 g Champignons
  • 80 g Rucola
  • 1 TL schwarze Pfefferkörner

Zubereitung

  1. Das Mehl mit Olivenöl, 250 ml Wasser und 1/2 TL Salz mit den Knethaken des Handmixers zu einem glatten Teig verkneten.
  2. Den Teig auf einem Bogen Backpapier in Größe des Backbleches ausrollen.
  3. Backofen vorheizen auf 220 Grad Ober- und Unterhitze.
  4. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden, genauso mit den Pilzen.
  5. Die Pfefferkörner in einem Mörser grob zerdrücken. und mit dem Frischkäse verrühren.
  6. Den Flammkuchenteig mit dem Pfefferfrischkäse bestreichen und die Tomaten sowie Pilze darauf verteilen.
  7. Den Flammkuchen auf der untersten Schiene etwa 15 Minuten backen lassen.
  8. Rucola waschen und in einer Salatschleuder trockenschleudeln.
  9. Den Flammkuchen aus dem Ofen nehmen und in große Stücke verteilen. Und auf den Flammkuchen dann den Rucola verteilen.

Auch lecker

Schnelles Puten-Mandel-Curry

30 Min.
Einfach

Schnelle Quarkbrötchen

25 Min.
Einfach

Möhren-Tomaten-Hähnchen-Pfanne

25 Min.
Einfach

Zwetschgenknödel mit Kompott

115 Min.
Einfach

Pancakes mit Mirabellen

45 Min.
Einfach

Spinat-Lachs-Lasagne mit Parmesankruste

60 Min.
Einfach

Geeister Erdbeer-Kokos-Smoothie

10 Min.
Einfach

Lachs im Blätterteig

60 Min.
Einfach

Schnitzel aus dem Ofen

30 Min.
Einfach