Kokos-Quark-Makronen

40 Min.

Für alle Kokosliebhaber: Kokos-Quark-Makronen sind eine super fluffige Kleinigkeit, die schwupps im Mund verschwunden ist.

Zutatenliste für

ca. 2 Bleche

Portionen

  • 150 g Rohrzucker
  • 200 g Kokosraspel
  • 70 g Quark
  • 4 Eiweiß vom Bio-Ei
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • kleine Backoblaten
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Eiweiß und Eigelb trennen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und beiseite stellen.
  3. Zucker, Quark und Vanillezucker in einer weiteren Schüssel verrühren.
  4. Den Eischnee unter die Quarkmasse heben.
  5. Anschließend noch die Kokosraspel unterheben.
  6. Die Oblaten auf einem mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen.
  7. Mit zwei Teelöffeln kleine Häufchen auf die Oblaten geben und ca. 15 min. auf mittlerer Schiene backen.

Auch lecker

Selbstgemachte Erdbeermarmelade mit Vanille

20 Min.
Einfach

Selbstgemachtes Schoko-Granola

35 Min.
Einfach

Spätzle mit Babyspinat

35 Min.
Einfach

Schnelles Puten-Mandel-Curry

30 Min.
Einfach

Schnelle Quarkbrötchen

25 Min.
Einfach

Möhren-Tomaten-Hähnchen-Pfanne

25 Min.
Einfach

Zwetschgenknödel mit Kompott

115 Min.
Einfach