Schnelle Mini-Pizza

Kann man super mit Kindern zubereiten - die schnelle Mini-Pizza. Wenig Aufwand, tolles Ergenis.

Zutatenliste für

2

Portionen

  • 3 dünne Pita-Brötchen à 70 g
  • 1 Dose Pizzatomaten
  • 2 Scheiben gekochter Schinken
  • 2 Scheiben Salami
  • 1 Handvoll Oliven
  • 2 TL Olivenöl
  • frisch geriebener Edamer
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 220° (Umluft 200°) vorheizen. Die Brötchen aufschneiden und die sechs Hälften nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  2. Die Tomaten in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Die Brötchen damit bestreichen.
  3. Den Schinken, die Salami und die Oliven in Streifen schneiden und die Pizzabrötchen damit belegen. Den Käse darüberstreuen und anschließend im Backofen (Mitte) 15 Minuten überbacken.

Auch lecker

Schnelles Puten-Mandel-Curry

30 Min.
Einfach

Schnelle Quarkbrötchen

25 Min.
Einfach

Möhren-Tomaten-Hähnchen-Pfanne

25 Min.
Einfach

Zwetschgenknödel mit Kompott

115 Min.
Einfach

Pancakes mit Mirabellen

45 Min.
Einfach

Spinat-Lachs-Lasagne mit Parmesankruste

60 Min.
Einfach

Geeister Erdbeer-Kokos-Smoothie

10 Min.
Einfach

Lachs im Blätterteig

60 Min.
Einfach

Schnitzel aus dem Ofen

30 Min.
Einfach