Auszeit in Holland – Besuch in Groningen

Wir haben einen Ausflug nach Groningen gemacht und uns mal richtig verwöhnt. Gegönnt haben wir uns mittags lecker Kibbeling und Scampi – mit nervig schreienden Zaungästen. Nachmittags haben wir Kaffee und Kuchen mit Aussicht genossen und sind dann abends schwer beladen und um einige Euro leichter mit Prosecco im Becher zurück in die Heimat gefahren. Schön war’s!

Wie flüchtet Ihr aus dem Alltag?

Auch interessant für dich

Zu Besuch bei den Moorschweinen

Muddis unterwegs – dieses Mal im Schweinestall

Landpartie Gut Horn 2017 – im goldenem Herbst

Eine kleine geschmackliche Weltreise auf der Kuchenliebe in Bremen

Nachhilfe für die Backfee – Kochkurs bei Küchen Meyer

Mein Rügen – nicht nur aus kulinarischer Sicht

Züricher Kurztrip mit Käsefondue

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.