Frisches Frühstück 2019

Leider schon wieder vorbei – alle Kindergärten wurden besucht und das Abschlussfest war ein großer Erfolg

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit im Tagesablauf von Vorschulkindern. Die Zusammenstellung eines frischen Frühstücks findet bald für die Kinder nicht mehr im Kindergarten statt, sondern zu Hause. Bei diesem Entwicklungsschritt wollen wir von „Muddis kochen“ den Kindergarten und die Kinder unterstützen. Wie bereits in den letzten Jahren besuchten wir auch dieses Jahr wieder sechs Kindergärten der Region, um gemeinsam ein „Frisches Frühstück“ für den Schulstart 2019/2020 zu zaubern.

Gestartet sind wir muckelig in der Kita „Arche Noah“ in Nordloh mit unserer Aktion. In der kleinen Kita, die insgesamt nur 25 Kinder besuchen, haben wir mit 5 Vorschulkindern fleißig Obst und Gemüse geschnippelt sowie Brote geschmiert. Genauso fleißig aber mit deutlich mehr Kindern waren wir in Oldenburg, im Kindergarten St. Michael. Die Kids von St. Michael haben super mitgemacht und auch in so einer großen Gruppe aufmerksam verfolgt, welche Lebensmittel auf der Pyramide der Ernährung eher im roten oder grünen Bereich zu finden sind.

Auch in Wilhelmshaven waren die Vorschulkinder schon gut vorbereitet auf das Thema Ernährung, sie wussten schon eine ganze Menge zum Thema. Im Kindergarten Blexen in Nordenham aber wollte eines der Kinder den Magneten mit der Limonade am liebsten in den grünen Bereich der Ernährungspyramide platzieren. Zu dumm nur, dass er dort nicht hingehört. Denn Limonade und natürlich auch Süßigkeiten sollte man eher sparsam zu sich nehmen. Auch die Kinder der Kommunalen Kindertagesstätte in der Alten Dorfschule in Hatten haben eine wichtige Lektion gelernt: Ein frisches Frühstück ist nicht nur enorm wichtig für einen guten Start in den Tag, es ist auch schnell zubereitet – notfalls auch ohne die Hilfe der Erwachsenen.

Der letzte Besuch in diesem Jahr führte uns in die Kath. Kindertagesstätte St. Peter & Paul in Garrel – hier waren fast 30 Kinder interessiert dabei, was zu einer gesunden Ernährung dazugehört und was nicht. Und dieses Mal haben wir den Kids vermittelt, dass es bei heißen Temperaturen auch mal ein Eis mehr in der Woche geben darf. Hoffentlich gibt es jetzt keine Schelte von den Eltern!

Die Unterstützung zum Abschlussfest hat in diesem Jahr die Katholische Kita St. Michael in Oldenburg gewonnen. Zwar war die liebe Sonne seltener zu sehen, aber das Fest war trotzdem gut besucht. Auf der großen Wiese hinter dem Kita-Gebäude hatten unsere Sponsoren für die Kinder Spiele rund um das Thema Wasser aufgebaut, die Kinder konnten sich bei Bärenfutter und Quarkbällchen durchfuttern oder hüpften auf Gummipferdchen um die Wette. Für weitere Bewegung mit Musik sorgte Maltes Rasselbande. Die Combo rockte und begeisterte Jung wie Alt mit Kinderliedern. Und sehr beliebt war die Bastelaktion, dort wurden aus Blechdosen, Pfeifenputzern, alten Zeitungen und gelb-schwarzer Kordel Insektenhotels mit Bienenoptik gebaut.

Gewonnen haben 2019:

Kath. Kita St. Michael in Oldenburg

Unabhängiger Kindergarten WHV e.V. in Wilhelmshaven

Kommunale Kindertagesstätte in der Alten Dorfschule in Hatten

Kath. Kindertagesstätte St. Peter & Paul in Garrel

Kindergarten Blexen in Nordenham

Ev.-luth. Kindergarten Arche Noah in Apen/Nordloh

Alle sechs Gewinnerkindergärten erhielten für Ihre Vorschulkinder nicht nur ein „Frisches Frühstück-Set“ bestehend aus Kühltasche, Brotdose, Getränkeflasche, Portemonnaie und vielem mehr, sondern bekamen auch von uns Muddis vor Ort gezeigt, aus welchen Zutaten ein frisches Frühstück in der Schule bestehen kann. Alle verwendeten Lebensmittel bringen wir mit.

Und auch die Kindergärten und ihre Erzieherinnen sowie Erzieher gingen nicht leer aus, in diesem Jahr haben wir mit dem Spielewagen eine schöne Überraschung gemacht, der als Erinnerung an diese tolle Aktion bleibt.

 

 

 

 

 

 

Mit der Aktion „Frisches Frühstück“ wurde Muddis kochen 2018 beim Tag der offenen Tür des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) beim bundesweiten Ideenwettberwerbs „Vom Wissen zum Handeln“ als einer von zehn Finalisten von Bundesministerin Julia Klöckner ausgezeichnet.

Partner der Aktion:

      

 

2019 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ