Grüne Erbsencremesuppe mit Radieschen und Kräutern

20 Min.
Einfach

Diese grüne Erbsencremesuppe mit Radieschen und Kräutern ist im Frühling genau das Richtige. Sie ist schnell zubereitet und super lecker.

Zutatenliste für

  • Zwiebel
    1
  • Knoblauchzehe
    1
  • Butter
    2 EL
  • Erbsen
    600 g
  • Gemüsebrühe
    800 ml
  • Sahne
    200 ml
  • Salz
    1 Prise
  • Pfeffer
    1 Prise
  • Erbsensprossen
    1 Handvoll
  • Dill
    2 Stangen
  • Schnittlauch
    20 g
  • Radischen
    4
  • Wasabipaste
    1/2 TL
  • Limettensaft
    1 TL

Zubereitung

  1. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, beides fein würfeln. In einem heißen Topf in der Butter glasig anschwitzen.
  2. Etwa 500 g Erbsen untermischen und die Brühe mit 100 ml Sahne angießen. Mit Salz und Pfeffer würzen und etwa 15 Minuten köcheln lassen.
  3. Die Sprossen, Schnittlauch und den Dill abbrausen, trocken schütteln, den Dill abzupfen und hacken, den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Die Radieschen waschen, putzen und in Scheiben schneiden.
  4. Die Suppe fein pürieren. Nach Belieben durch ein Sieb passieren. Die übrigen Erbsen in die Suppe rühren, einige Minuten kochen lassen. Je nach gewünschter Konsistenz noch etwas Brühe zugeben. Mit Wasabi, Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Die übrige Sahne cremig schlagen. Die Suppe auf Schälchen verteilen, mit der Schlagsahne garnieren, die Radieschen und die Kräuter darauf verteilen und mit Pfeffer übermahlt servieren.

Was auch lecker schmeckt

Seelachsfilet mit Nusskruste auf Gemüse

45 Min.
Einfach

Weiße Spargelcremesuppe mit Salbei

70 Min.
Einfach

Lachsfilets auf Gemüse

30 Min.
Einfach

Grünes Kartoffelpüree mit geräucherter Makrele

45 Min.
Einfach

Gebackener Lachs mit Gemüse zu Ostern

65 Min.
Einfach

Möhrencremesuppe mit österlichem Käsetoast

45 Min.
Einfach

Eintopf aus Frühlingsgemüse

30 Min.
Einfach

Schlankmacher-Suppe mit Rosenkohl und Sellerie

30 Min.
Einfach

Milchreis mit roter Kirschsoße

45 Min.
Einfach