Möhren Kuchen mit Icing

Möhren Kuchen mit Icing

Möhren im Kuchen? Das geht! Der Möhren Kuchen mit Icing ist ein absoluter Genuss. Die fein geriebenen Möhren machen den Kuchen besonders saftig und in Kombination mit dem Icing kann man diesem Kuchen nicht widerstehen.

Gesponsort von Muddis Kochen Rezeptsponsor

12 - 16 Stücke

Portionen

1,5 Stunden + Ruhezeit Min.

Zubereitung

Zutaten

Für den Kuchen:
300 g Möhren
1 Orange
210 g brauner Zucker
1 Ei
1 Pk. Vanillezucker
1 Pk. Backpulver
480 g Weizenmehl (Typ 550)
240 g Rapsöl
Für das Icing:
250 g Puderzucker
200 g Frischkäse
1 Pk. Vanillezucker
65 g Butter
Zutatenalternativen

  1. Für den Kuchen:

  2. Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen und die Springform fetten mit Butter fetten.

  3. Möhren schälen, waschen und fein raspeln. Alternativ in der Küchenmaschine klein häckseln.

  4. Orange gut waschen und die Schale mit der Reibe abreiben. Orange auspressen und mit allen restlichen Zutaten vermengen.

  5. Die Zutaten zu einem dickflüssigen Teig verarbeiten.

  6. Teig in die Springform geben und für 45 Minuten backen. Anschließend den Kuchen vorsichtig aus der Form lösen und abkühlen lassen.

  7. Für das Icing:

  8. Puderzucker, Frischkäse, Vanillezucker und Butter in eine Schüssel geben und mixen.

  9. Icing Creme wird während der Kuchen abkühlt in den Kühlschrank gestellt.

  10. Icing wird am Ende auf dem Kuchen Verteilt und kann direkt serviert werden.


2019 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ