Osterzopf mit Hagelzucker zu Ostern

60 Min.
Einfach

Zu Ostern gibt es bei uns immer zum Frühstück einen Osterzopf mit Hagelzucker - das schmeckt besonders lecker lauwarm nur mit Butter oder auch gerne mit Marmelade.

Zutatenliste für

  • Milch
    170 ml
  • Mehl
    400 g
  • frische Hefe
    1 Würfel
  • Butter
    60 g
  • Zucker
    60 g
  • Eigelbe
    3
  • Vanillezucker
    1 Päckchen
  • Salz
    1 Prise
  • geriebene Zitronenschale
    1 TL
  • Hagelzucker
    1 TL

Zubereitung

  1. 160 ml Milch lauwarm erwärmen, das Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde eindrücken. Die Hefe in die Mulde bröckeln und die lauwarme Milch zugeben und mit etwas Mehl vom Rand zu einem Vorteig verrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen.
  2. Butter schmelzen, mit Zucker, 2 Eigelben, Vanillezucker, Salz und Zitronenschale verrühren. Die Buttermasse zum Vorteig geben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen bis er etwas hochgegangen ist.
  3. Den Teig durchkneten und in drei Stücke teilen. Jedes Stück in eine Rolle von ca. 40 cm Länge ausrollen. Drei Enden der Stränge verbinden und den Rest zu einem Zopf flechten. Zopf auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und zugedeckt 20 Minuten gehen lassen.
  4. 1 Eigelb mit der restlichen 10 ml Milch verquirlen und den Zopf damit bestreichen. Mit Hagelzucker bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei Umluft: 150 Grad ca. 30 Minuten backen.

Was auch lecker schmeckt

Muddis M&M Cookies im Glas

30 Min.
Einfach

Seelachsfilet mit Nusskruste auf Gemüse

45 Min.
Einfach

Weiße Spargelcremesuppe mit Salbei

70 Min.
Einfach

Lachsfilets auf Gemüse

30 Min.
Einfach

Grünes Kartoffelpüree mit geräucherter Makrele

45 Min.
Einfach

Gebackener Lachs mit Gemüse zu Ostern

65 Min.
Einfach

Grüne Erbsencremesuppe mit Radieschen und Kräutern

20 Min.
Einfach

Möhrencremesuppe mit österlichem Käsetoast

45 Min.
Einfach

Mandarinengelee mit Bergamotte

Einfach