Pappardelle mit Blumenkohl

30 Min.
Einfach

Nudeln werden niemals langweilig! Vor allem nicht mit diesem tollen Rezept. Die Kombination aus leckeren Bandnudeln, selbstgemachtem Pesto, Prosciutto und Blumenkohl schmeckt sicherlich jedem. Im Handumdrehen erhält man ein abwechslungsreiches Gericht und ist somit perfekt, wenn es mal schnell gehen soll!

Zutatenliste für

  • Pappardelle
    500 g
  • Salz
    2 Prisen
  • Blumenkohlröschen
    250 g
  • Petersilie
    1 Handvoll
  • Knoblauchzehen
    2
  • geriebener Parmesan
    3 EL
  • Olivenöl
    5 EL
  • Zitronensaft
    2 TL
  • Pfefferkörner, aus der Mühle
    1 Prise
  • geschälte Mandelkerne
    30 g
  • Thymian
    2 Zweige
  • Majoran
    2 Zweige
  • Rohschinken, in dünnen Scheiben
    60 g

Zubereitung

  1. Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen. Während der letzten ca. 5 Minuten den abgebrausten Blumenkohl zugeben und zusammen fertig garen.
  2. Für das Pesto die Petersilie abbrausen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Den Knoblauch schälen und mit der Petersilie, 1 EL Parmesan und 2-3 EL Öl pürieren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Die Mandeln in einer heißen Pfanne goldbraun rösten, abkühlen lassen und fein hacken.
  4. Den Thymian und den Majoran abbrausen, trocken schütteln und abzupfen.
  5. Den Schinken in Streifen schneiden. In einer heißen Pfanne im übrigen Öl leicht knusprig braten.
  6. Die abgetropften Nudeln unterschwenken und auf Tellern anrichten. Das Pesto darüber träufeln, mit den Kräutern, Mandeln sowie übrigem Parmesan bestreuen und servieren.

Auch lecker

Möhren-Kürbis-Puffer mit Salat

40 Min.
Einfach

Mozzarella-Mango Carpaccio

20 Min.
Einfach

Mini Sommerrollen vegetarisch

30 Min.
Einfach

Chorizo mit Kartoffeln, Paprika und Tomaten

35 Min.
Einfach

Brownie mit Cookie-Kruste, glutenfrei

80 Min.
Einfach

Tofuwaffeln glutenfrei

30 Min.
Einfach

Tomatencremesuppe mit Basilikum

45 Min.
Einfach

Folienkartoffel mit Kräuterquark

60 Min.
Einfach