Parmesan-Spätzle mit Lauch und Hähnchen

Parmesan-Spätzle mit Lauch und Hähnchen

Die Parmesan-Spätzle mit Lauch und Hähnchen kamen super bei uns an: Schnell gemacht und richtig lecker. Auf jeden Fall mit Lieblingsessen-Potential!

Gesponsort von Kchen Meyer

4

Portionen

25 Min.

Zubereitung

Zutaten

500 g Spätzle
400 g Hähnchenfilet
1 Stange Lauch
2 Knoblauchzehen
200 ml Sahne
100 g geriebener Parmesan
200 ml Hühnerbrühe
Salz
Pfeffer
Zutatenalternativen

  1. Spätzle nach Packunsanleitung in leicht gesalzenem Wasser bissfest garen.

  2. In der Zwischenzeit Hähnchenfilet waschen, trocken tupfen und in kleine Streifen schneiden. Lauch in dünne Ringe schneiden, Knoblauch fein hacken.

  3. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Lauch und Knoblauch kurz darin anbraten, dann das Hähnchenfleisch hinzufügen und kurz scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. Mit Hühnerbrühe ablöschen. Sahne ebenfalls hinzufügen und in der Pfanne aufkochen.

  5. Parmesan untermischen und die Sauce bei mittlerer Hitze ca. 10 - 15 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  6. Die Spätzle abgießen, die Sauce darübergießen, alles gut miteinander vermengen und servieren.


Zutatenalternativen

  • Alternativen für Sahne
  • Milch
  • Frischkäse light

2017 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ