Gebratener Rosenkohl

Gebratener Rosenkohl

In Kombination mit Äpfeln und Walnüssen schmeckt der gebratene Rosenkohl besonders frisch und fruchtig. Eine super Möglichkeit gesund zu schlemmen!

Gesponsort von Kchen Meyer

2

Portionen

40 Min.

Zubereitung

Zutaten

300 g Rosenkohl
1 Apfel
20 g Walnusskerne
Salz/ Pfeffer
Majoran
1 EL Sojasoße
Zutatenalternativen

  1. Zuerst den Strunk und die äußeren Blätter von dem Rosenkohl entfernen. Anschließend waschen und halbieren.

  2. In einer Pfanne Öl erhitzen. Die Rosenkohlhälften ein paar Minuten anbraten. Dann die Pfanne mit einem Deckel verschließen. Den Rosenkohl weitere 15-20 Minuten unter mehrmaligem Rühren braten. Mit der Sojasoße ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. Den Apfel schälen und in Spalten schneiden. Gemeinsam mit den Walnüssen zu dem Rosenkohl geben. Weitere 5-10 Minuten braten.

  4. Vor dem Servieren mit Majoran bestreuen.


2019 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ