Gnocchi in Salbei-Sahnesoße

20 Min.
Einfach

Ein wahres Blitzgericht. Knusprige Gnocchi gebraten mit Salbeibutter, dazu Brokkoli und Süßkartoffel in einer Knoblauch-Sahnesoße.

Zutatenliste für

  • Süßkartoffel
    1
  • Brokkoli
    1
  • Gnocchi
    500 g
  • Salbei
    10 g
  • Knoblauchzehe
    1 Zehe
  • Zitrone
    1
  • Schlagsahne
    200 ml
  • Parmesan
    10 g

Zubereitung

  1. Süßkartoffel schälen und in kleine Würfel schneiden. Brokkoli in mundgerechte Stücke schneiden.
    In einem großen Topf gesalzenes Wasser zum Kochen bringen. Das Gemüse hinzugeben und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten garen. Anschließend abgießen, dabei eine Tasse Kochwasser auffangen.
  2. In einer Pfanne 2 EL Butter zum schmelzen bringen. Die Salbeiblätter hinzugeben und knusprig anbraten. Die Blätter auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen.
  3. Knoblauch fein hacken. Die Zitrone auspressen. Parmesan reiben.
  4. Die Gnocchi in die Salbeibutter geben und ca. 7 Minuten knusprig braten. Anschließend das Gemüse und Knoblauch hinzugeben und ca. 2 Minuten mitbraten. Die Hitze reduzieren und die Schlagsahne und bei Bedarf etwas Kochwasser unterrühren.
  5. Den Parmesan über die Gnocchi geben und schmelzen lassen. Die Gnocchipfanne mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Mit den gebratenen Salbeiblättern servieren.

Auch lecker

Rindergulasch mit Paprika und Bandnudeln

85 Min.
Mittel

Kaiserschmarrn mit Zwetschgen

60 Min.
Einfach

Ziegenkäsetaler mit frischen Feigen

40 Min.
Einfach

Bienenstich mit Apfel

160 Min.
Mittel

Hefe-Pfannkuchen mit Äpfeln

97 Min.
Mittel

Kartoffelauflauf mit Pfifferlingen, Speck und Zucchini

75 Min.
Einfach

Pappardelle mit Blumenkohl

30 Min.
Einfach

Zwiebelkuchen mit Sauerrahm und Speck

135 Min.
Einfach

Kohlrabi paniert mit Kräutersauce

35 Min.
Einfach

Kirschmichel mit Mandelblättchen

55 Min.
Einfach