Grießklößchensuppe

Grießklößchensuppe

Grießklößchenssuppe mit Hähnchenfleisch und Buchstabennudeln sind bei uns immer sehr beliebt. Und tut bei miesen Schmuddelwetter besonders gut.

Gesponsort von Kchen Meyer

4

Portionen

35 Min.

Zubereitung

Zutaten

Für die Grießklößchen:
2 Eier
100 g Weichweizengrieß
60 g Butter, zimmerwarm
Salz
1 1/2 Liter Hühnerbrühe
1 Prise Muskat
Für die Suppe:
1 Liter Hühnerbrühe
2 Möhren
1 Lauchstange
1/3 Knollensellerie
2 Zwiebeln
1 Bund Petersilie
200 g Buchstabennudeln
300 g Hähnchenbrustfilet
Olivenöl
Salz
Pfeffer
Zutatenalternativen

  1. Die Butter zerlassen und mit dem Muskat und den Eiern verrühren. Dann den Grieß einrühren, damit ein stichfester Teig entsteht und zum Quellen 10-15 min. stehen lassen.

  2. Die Fleischbrühe aufkochen, mit zwei kleinen Löffeln kleine Klößchen von der Grießmasse abstechen und in die siedende Brühe legen. Die Grießklößchen ca. 10-15 min leicht kochen lassen, dann den Herd abschalten und mit einer Schaumkelle heruasnehmen, zur Seite stellen.

  3. Zwiebeln, Möhren und Knollensellerie schälen und fein würfeln. Den Lauch putzen und in Ringe schneiden. Die Petersilie fein hacken.

  4. Hähnchenbrustfilet von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen.

  5. Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und das Gemüse kurz anschwitzen, ca. 2 Min. Mit der Hühnerbrühe ablöschen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hähnchenbrustfilet mit in die Suppe geben und 15-20 Minuten köcheln lassen.

  6. Die Buchstabennudeln nach Packungsanweisung kochen, abgießen und beiseitestellen.

  7. Hähnchenbrust mit der Schaumkelle aus der Suppe nehmen und in mundgerechte Stücke schneiden, das Fleisch zurück in den Topf geben. Die Grießklößchen und Buchstabennudeln auf Teller verteilen, mit Hühnersuppe aufgießen und mit Petersilie garnieren.


2019 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ