Walnuss-Parmesan-Dip

10 Min.
Einfach

Ob zu frischem Brot oder zum Grillen, der Dip ist vielseitig einsetzbar und schmeckt auch am nächsten (oder übernächsten) Tag noch lecker. Ein bisschen ziehen lassen sollte man ihn, aber hier reichen ca. 2-3 Stunden im Kühlschrank. Wir lieben solche einfachen Dips!

Zutatenliste für

  • geriebene Walnüsse
    80 g
  • geriebenen Parmesan
    80 g
  • Crème fraîche
    100 g
  • Tomatenmark
    50 g
  • Knoblauchzehen
    2
  • getrocknete Chilis
    2
  • Olivenöl
    10 g
  • Salz
    1 Prise
  • Pfeffer
    1 Prise

Zubereitung

  1. Den geriebenen Parmesan, die geriebenen Walnüsse, Crème fraîche und das Tomatenmark in einem Topf geben. Knoblauch durch die Presse drücken, Chilis mörsern und mit den restlichen Zutaten pürieren.
  2. Abschmecken, nach Belieben würzen und vor dem Servieren etwas durchziehen lassen.

Was auch lecker schmeckt

Seelachsfilet mit Nusskruste auf Gemüse

45 Min.
Einfach

Weiße Spargelcremesuppe mit Salbei

70 Min.
Einfach

Lachsfilets auf Gemüse

30 Min.
Einfach

Italienischer Pastasalat mit Rucola

30 Min.
Einfach

Grünes Kartoffelpüree mit geräucherter Makrele

45 Min.
Einfach

Gebackener Lachs mit Gemüse zu Ostern

65 Min.
Einfach

Grüne Erbsencremesuppe mit Radieschen und Kräutern

20 Min.
Einfach

Lachsfilet mit Spinat und Bandnudeln

20 Min.
Einfach

Möhrencremesuppe mit österlichem Käsetoast

45 Min.
Einfach

Eintopf aus Frühlingsgemüse

30 Min.
Einfach

Schlankmacher-Suppe mit Rosenkohl und Sellerie

30 Min.
Einfach